Tel.: 0676 425 1706


Steuergerät

Verschiedene Ausführungen für Innen- und Aussenmontage,
9 Volt oder 230 Volt Betrieb, von 2 bis 22 Stationen möglich.

Im Steuergerät werden die Tage, Startzeit und Dauer der Bewässerung für die einzelnen Stationen und Bereiche gespeichert. Im Automatikbetrieb werden die Magnetventile zu den programmierten Zeiten nacheinander geöffnet und geschlossen.

Einmal auf Ihre Bedürfnisse und die Anforderungen des Gartens programmiert sind keine weiteren Einstellungen notwendig.

Im Frühlung einschalten - Im Herbst ausschalten.

Manueller Betrieb natürlich jederzeit möglich.

Anschlussmöglichkeiten für verschiedene Sensoren (optional) wie Regen, Erdfeuchte und Temperatur.

Programmierung und Steuerung der Bewässerung auch über Smartphone und App möglich (optional).

Verschiedene Steuergeräte von Rain Bird
verschiedene Steuergeräte

Verteiler

Der Verteiler ist ein Wasserrohr mit einem Eingang und mehreren Ausgängen nach Bedarf. An jedem Ausgang kommt entweder ein Kugelhahn für die manuelle Steuerung, oder ein Magnetventil für die automatische Steuerung.

Verteiler werden an einer Wand montiert, oder in eigens dafür vorgesehenen Bewässerungsboxen verbaut. Jedenfalls ist eine Steuerleitung (spezielles Stromkabel) vom Verteiler zum Steuergerät zu verlegen.

Auf Wunsch können auch Absperrhahn, Filter, Manometer, Druckluftanschluss; usw. verbaut werden. 


Verteiler mit Zubehör Wandmontage

Magnetventile

Die Magnetventile funktionieren praktisch wie ein Absperrhahn. Sie werden vom Bewässerungscomputer angesteuert und öffnen und schließen den jeweiligen Kreis automatisch.
Durch Verdrehen der Spule per Hand auch manueler Betrieb möglich.

Verschiedene Ausführungen:
9 Volt oder 24 Volt
Innen- oder Aussengewinde
ev. mit Durchflussregler

Magnetventile
Magnetventile - die beiden rechts mit Druckminderer

Wasserrohre

Die Verbindung vom Verteiler zu den einzelnen Regnern und Sprühern wird mit schwarzen PE-Rohren hergestellt. Diese speziellen Wasserschläuche werden ca. 20-30cm tief in der Erde verlegt.

In Hausgärten kommen hauptsächlich Rohre mit einem Durchmesser von 32mm, 25mm und 16mm zum Einsatz.

Verbunden werden diese Leitungen mit speziellen Schraub-Klemmverbindungen in den verschiedensten Ausführungen.


Wasserrohr bereit zur Verlegung

Versenkregner

Versenk- und Drehstrahlregner sind wohl die wichtigsten Bestandteile einer Bewässerungsanlage für größere Gärten. Durch den Wasserdruck steigen diese auf, beregnen die Fläche mehrmals überschneidend über einen vorgegebenen Zeitraum und verschwinden dann wieder nahezu unsichtbar im Grünen.

Mit Wurfweiten von ca. 4-12 Meter sind sie Bestens für größere Rasenflächen geeignet.


Versenkregner

Versenksprüher

Versenkkörper mit Sprühdüsen werden hauptsächlich für kleinere oder/und schmale Bewässerungsflächen eingesetzt.

Mit verschiedenen Reichweiten und Sprühformen kann man nahezu jede erdenkliche Fläche gezielt bewässern.

Mit Wurfweiten von ca. 1-5 Meter sind sie Bestens für kleinere Rasenflächen geeignet.


Versenkkörper und einsetzbare Sprühdüsen

Tropfbewässerung

Bei dieser Art der Bewässerung werden die Pflanzen besonders sparsam und gezielt mit Wasser versorgt ohne dass z. b. empfindliche Blätter nass werden.

Tropfschläuche, ober- oder unterflur verlegt, werden hauptsächlich zur Bewässerung von Hecken, Blumen-, Rosen- und Gemüsebeete verwendet.

Besonders wassersparend können auch einzelne Kübelpflanzen und Balkonkästen usw. mit Hilfe von Microtropfern versorgt werden.


Tropfschläuche

Div. Zubehör

Neben den oben genannten Hauptbestandteilen einer Bewässerungsanlage gibt es noch eine Vielzahl von Zubehör und Materalien.

Absperrhahn, mechanische oder automatische Entleerventile, Wasserfilter, Druckluftanschluss, Druckregler, Manometer, Regensensor, zusätzliche Wasserentnahmestellen, W-LAN Anbindung zur Steuerung  über App, usw.


Zubehör Gartenbewässerung

Gartenbewässerung Fuchs

0676 425 17 06

info@gartenschlauch.at